Mit Baby-Öl und Radar dem Fehler auf der Spur

In der zerstörungsfreien Prüfung werden elektromagnetische Wellen in Form von Radarsystemen v.a. zur Detektion von Fehlstellen in Bauteilen oder zur Messung von Feuchtigkeit im Material eingesetzt. Man nutzt dabei die Tatsache, dass dielektrische Materialien von derartigen Wellen durchdrungen und an Dielektrizitätssprüngen reflektiert werden. So können z. B. Lunker oder Materialübergänge messtechnisch erfasst werden. Um in […]

Weiterlesesn

SKZ als TOP 100 Innovationsführer ausgezeichnet

Bei der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits nahm Institutsdirektor Prof. Dr. Martin Bastian den Preis von Ranga Yogeshwar, dem Mentor der TOP 100 Auszeichnung, entgegen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das SKZ besonders mit seinem Innovationserfolg und in der Kategorie „Außenorientierung/Open Innovation“. Aus den vielen Innovationsprojekten in der Forschung und Entwicklung […]

Weiterlesesn

Ein Netzwerk lebt vom Treffen! – Über 300 begeisterte Besucher beim SKZ-Netzwerktag – Nachwuchspreis verliehen

Das SKZ–Netzwerk bildet mit über 400 Mitgliedern das derzeit dynamischste und erfolgreichste Netzwerk – wenn’s um Kunststoff geht. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr völlig neu konzipiert worden war, ist eine Plattform für die Zusammenarbeit mit Experten aus allen Bereichen des Kunststoffsektors sowie auch aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Schon das Vorabendtreffen in exklusiver Atmosphäre […]

Weiterlesesn

Ein Blitzlichtgewitter für die Thermografie

Die aktive Puls-Thermografie stellt ein etabliertes Verfahren für die zerstörungsfreie Bauteilprüfung dar. Bisher wird hierzu ausschließlich fotografisches Equipment zweckentfremdet. Erstmals wird durch ein Entwicklungsprojekt zwischen dem SKZ und dem Blitztechnikhersteller Hensel-Visit GmbH & Co. KG ein thermografisches Blitzsystem vorgestellt, das den Bedürfnissen der Industrie gerecht wird. Die aktive Puls-Thermografie hat sich in den letzten Jahrzehnten […]

Weiterlesesn

Ein Netzwerk lebt vom Treffen – SKZ Netzwerktag und Technologietag am 20. und 21. Juni 2018

Das SKZ und seine aktuell über 400 Mitglieder leben die Vernetzung und Kooperation innerhalb der Kunststoffbranche bereits seit vielen Jahrzehnten. Am 21. Juni veranstaltet das SKZ seinen Netzwerktag – völlig neu konzipiert und kostenlos. Besucher erwartet das gesamte SKZ Technologie-Zentrum „zum Anfassen“: Labore und Technika werden in Führungen vorgestellt, zwei Vortragsreihen bieten Neuigkeiten zu aktuellen […]

Weiterlesesn

2. Fachtagung Recycling am 25. und 26. September in Würzburg

Recycling Fachtagung · 25. bis 26. September 2018, Festung Marienberg, Würzburg Seien Sie dabei und diskutieren Sie aktuelles rund um … – Maschinentechnik – Qualität von Sekundärwerkstoffen – Verbesserung der Materialeigenschaften – Marktgegebenheiten – Nachhaltigkeit. Freuen Sie sich u.a. auf Vorträge von: APK Aluminium und Kunststoffe AG, C.A.R. FiberTec GmbH, Coperion GmbH, Dr. Spoo Umwelt-Consulting, […]

Weiterlesesn

Messunsicherheiten in der Werkstoffprüfung

Das Seminar vermittelt einen Einstieg in die Bewertung von Messwerten, der Berechnung von Messunsicherheiten und deren juristische Relevanz. Sie erhalten einen kompakten Überblick über Grundlagen und Herausforderungen von Messunsicherheiten bei unterschiedlichen Prüfverfahren … Details und Anmeldung auf: www.skz.de/7755   Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: SKZ – KFE gGmbH Frankfurter Str. 15 – 17 97082 Würzburg […]

Weiterlesesn

Toleranzen und Maßhaltigkeit von Kunststoff-Formteilen – Zielführende Anwendung der DIN 16472 und Ausblick auf die ISO 20457

Die Anzahl von Kunststoff-Formteilen nimmt in der technischen Produktentwicklung stetig zu. Viele Konstrukteure sind jedoch mit einer toleranzbewussten Produktgestaltung überfordert, da sie häufig noch „in Metall“ denken und somit gegen grundlegende Konstruktionsregeln für Kunststoff-Formteile verstoßen … Details und Anmeldung auf: www.skz.de/1955   Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: SKZ – KFE gGmbH Frankfurter Str. 15 – […]

Weiterlesesn

Total Productive Maintenance – Lean Kunststoff Experte (Modul 2)

Ausgefallene Maschinen und Werkzeuge bedeuten für Unternehmen stets hohe Zusatzkosten, welche nicht an den Kunden weitergegeben werden können. Gleichzeitig führen sie oftmals zu internen Unstimmigkeiten, Schuldzuweisungen, Abteilungsegoismus und Demotivation … Details und Anmeldung auf: www.skz.de/7915   Über SKZ – KFE gGmbH Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: SKZ – KFE gGmbH Frankfurter Str. 15 – 17 […]

Weiterlesesn