EZB erklärt aktive Unterstützung der Energiewende explizit zu ihrem Mandat

Die negativen Auswirkungen des Klimawandels bedrohen nicht nur unsere natürlichen Lebensgrundlagen, sondern auch die ökonomische Stabilität des globalen Finanzsystems. Seit kurzem ist der Klimawandel daher auch in den Fokus der Zentralbanken gelangt. Auf einem kürzlich in Berlin stattgefundenen Treffen ihres neuen Netzwerks zur Förderung grüner Finanzierung (Network for Greening the Financial System, NGFS) hat das […]

Weiterlesesn

„Polit-Oscar“ für nachhaltige Landwirtschaft: Das „100%-Bio“-Gesetz aus Sikkim, Indien, gewinnt Future Policy Award

Die weltbesten Lösungen, Gesetze und Programme zur Förderung von Agrarökologie und nachhaltigen Ernährungssystemen werden dieses Jahr mit dem Future Policy Award, dem „Polit-Oscar“ der Hamburger Stiftung World Future Council, ausgezeichnet. Das „100%-Bio“-Gesetz aus Sikkim, Indien, hat sich gegen 51 nominierte Gesetze aus 25 Ländern durchgesetzt und wird mit dem Future Policy Award in Gold ausgezeichnet. […]

Weiterlesesn

Neuer IPCC-Bericht zu 1,5 Grad erfordert neuen Zeitplan für Energiewende: Wir brauchen einen Kohleausstieg bis 2025

Die Hamburger Stiftung World Future Council fordert nach dem aktuellen IPCC-Bericht ein massives Umdenken beim Zeitplan des deutschen Kohleausstiegs. Der soeben erschienene Bericht des IPCC warnt drastischer denn je vor den Folgen der Erderwärmung und mahnt zur Notwendigkeit, den Klimawandel bei 1,5°C zu stoppen. Die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse sind ein dramatisches Signal, den Ausstieg aus […]

Weiterlesesn

Finalisten des Polit-Oscars für nachhaltige Landwirtschaft verkündet

Die weltbesten Lösungen, Gesetze und Programme zur Förderung von Agrarökologie und nachhaltigen Ernährungssystemen werden dieses Jahr mit dem Future Policy Award, dem „Polit-Oscar“ der Hamburger Stiftung World Future Council, ausgezeichnet. Der Preis wird in Kooperation mit der UNO-Ernährungsorganisation (FAO) und IFOAM – Organics International verliehen. Nun wurden die Finalisten veröffentlicht: Gesetze aus Brasilien, Ecuador, Dänemark, […]

Weiterlesesn

Die Stiftung World Future Council fordert zum Weltkindertag: Kinderrechts-Bildung an Schulen stärken für eine demokratische Gesellschaft

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September fordert die Hamburger Stiftung World Future Council, dass Kinder- und Menschenrechte wirksamer in der Bildungspraxis gelernt, erlebt und in diese integriert werden müssen. Angesichts der besorgniserregenden demokratiekritischen oder gar -feindlichen Entwicklungen in Deutschland wird dies umso wichtiger. „Demokratie und Menschrechts-Bildung sind eng miteinander verwoben. Ich sehe Frieden, Toleranz, Gleichberechtigung und […]

Weiterlesesn

Die Stiftung World Future Council begrüßt Desinvestition von fossilen Brennstoffen und Atomwaffen in Göttingen

Die Universität Göttingen verkündete gestern, ihre Investitionen in den Bereich der fossilen und nuklearen Energieträger zu beenden. Die Ankündigung erfolgte nach einem Gesuch der Studentenschaft, organisiert von Fossil Free Göttingen und einer ähnlichen Meldung der Stadt Göttingen im Mai 2017. „Wir loben diesen wichtigen Schritt der Universität Göttingen aus den fossilen Brennstoffen zu desinvestieren und […]

Weiterlesesn

Atomwaffen in Deutschland heizen den Konflikt zwischen NATO und Russland weiter an

Die Friedens- und Abrüstungsaktivisten der Stiftung World Future Council, Büchel is Everywhere, Nukewatch, Abolition 2000 Youth Network  und anderer Organisationen, die sich dieses Wochenende bei der Luftwaffenbasis Büchel versammelt haben, wollen mit ihrer Aktion darauf aufmerksam machen, dass die in Deutschland und anderen NATO-Ländern stationierten Atomwaffen der USA den Konflikt zwischen der NATO und Russland […]

Weiterlesesn

Wie Zentralbanken den globalen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung ermöglichen können

Das ostafrikanische Land Tansania ist eines der ärmsten Länder der Welt: das Bruttoinlandsprodukt beträgt gerade einmal etwa 1000 US-Dollar pro Jahr, und auf der Rangliste für Wohlstand der Vereinten Nationen, dem Human Development Index, liegt Tansania auf Platz 151 – von 188. Doch durch eine konsequente Energiewende zu 100% Erneuerbaren könnte das Land innerhalb weniger […]

Weiterlesesn

Hoffnung für die Rechte zukünftiger Generationen auf UN-Ebene

Die Hamburger Stiftung World Future Council (WFC) gratuliert ihrem Ratsmitglied, der ecuadorianischen Außenministerin und Dichterin María Fernanda Espinosa zu ihrer Wahl zur 73. Präsidentin der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Mit Espinosa als Präsidentin, so Direktorin des WFC Alexandra Wandel,  „werden zukünftige Generationen eine starke Vertretung auf internationaler Ebene bekommen.“ Espinosa ist Außenministerin von Ecuador und […]

Weiterlesesn

Biodiversität ist entscheidend für Gesundheit und Wohlstand

Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei brauchen Biodiversität, um produktiv zu sein. Gleichzeitig haben sie einen massiven direkten und indirekten Einfluss auf die Biodiversität und die Funktionalität der Ökosysteme. Der Verlust an Biodiversität ist eng verknüpft mit nicht nachhaltiger Landwirtschaft und kurzfristigen, profitorientierten Entscheidungen auf wirtschaftlicher und politischer Ebene. Alexandra Wandel, Direktorin des in Hamburg ansässigen World […]

Weiterlesesn