Am 5. Mai 2018 findet der 11. Gesundheitstag zusammen mit dem 11. Nordic Walking Tag und dem 15. Deutschen Reha-Tag in Bad Sulza statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen dem Kreissportbund Weimarer Land e.V. und dem Klinikzentrum Bad Sulza sowie zahlreichen Mitveranstaltern und Partnern ausgetragen. Im Rahmen vielfältiger Angebote sollen die Besucher angeregt werden, sich umfassend zum Thema Gesundheit zu informieren und selbst aktiv zu werden.

Sportlich und aktiv

Nach der offiziellen Begrüßung und Eröffnung um 10:00 Uhr wird den Gästen bis 15:00 Uhr ein umfangreiches Tagesprogramm auf dem Gelände der Toskana Therme und des Klinikzentrums Bad Sulza geboten. Neben Nordic Walking-Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene laden Aktivitäten wie Wassergymnastik, Laserschießen, Theraband-Übungen und Rückenfitness zur sportlichen Betätigung ein. Programmpunkte wie Qigong Yangsheng, Heiltrance und der Yogaspaziergang legen besonders Augenmerk auf Achtsamkeit und Entspannung. Außerdem werden Möglichkeiten für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens durch den Kreissportbund Weimarer Land vorgestellt. Zudem beinhaltet das Programm einen Besuch des Bad Sulzaer Gradierwerks.

Jüngere Besucher können ihre fußballerischen Qualitäten beim Torwandschießen mit dem Team der SG Medizin Bad Sulza erproben, die Mal- und Bastelstraße im Bademantelgang des Klinikzentrums kennenlernen und Bewegung an verschiedenen Spielstationen des Kreissportbundes erleben. Für gesunde Verpflegung und erfrischende Getränke sowie die Betreuung der Kinder durch die ausgebildeten Pädagogen des Klinikzentrums Bad Sulza ist gesorgt.

Gesundheitsthemen im Fokus

Zusätzlich zu den Sport- und Aktivprogrammen erwarten die Besucher des Gesundheitstages eine ärztliche Beratung mit Puls-, Blutdruck- und Blutzuckermessung sowie eine Fuß- und Venendruckmessung. Darüber hinaus wird eine ergotherapeutische Hilfsmittelberatung angeboten. Gesunde Ernährung spielt auch in diesem Jahr eine wichtige Rolle. So konzentriert sich die qualifizierte Ernährungsberatung am Stand der AOK PLUS speziell auf das Thema Zucker, und in der Lehrküche des Hotel an der Therme beschäftigt sich ein Kochkurs mit der Zubereitung gesunder Brotaufstriche.

Das Bonusprogramm zum Gesundheitstag

Die Aktivangebote des Gesundheitstages sind wie immer kostenfrei. Besonders fleißige TeilnehmerInnen erhalten einen speziellen Bonus: Wer mehrere Teilnahmestempel gesammelt hat kann ab 14:00 Uhr zum ermäßigten Eintrittspreis die Toskana Therme besuchen. Darüber hinaus können im Rahmen des Zuckerquiz‘ der AOK PLUS hochwertige Preise gewonnen werden.

Über das Klinikzentrum Bad Sulza

Das Klinikzentrum Bad Sulza ist als Rehabilitationseinrichtung auf die fachübergreifende Behandlung von Patienten im Bereich der Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter (Eltern-Kind-Therapie) spezialisiert. Ein interdisziplinäres Team von Fachärzten gewährleistet gemeinsam mit Psychologen, Sozialarbeitern, Diätassistentinnen, Musiktherapeuten, Ergotherapeuten, Pädagogen und weiteren qualifizierten Therapeuten wie Physio- und Sporttherapeuten die Umsetzung des ganzheitlichen Behandlungskonzeptes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Klaus Lohmann
Kommunikationsmanager
E-Mail: lohmannk@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.