Für ihre FAZ-Kampagne „Kluge Köpfe im Gespräch“ erhielt die Initiative „Facility Management – Die Möglichmacher“ am 14. Juni 2018 in Wien eine Silberurkunde beim diesjährigen BCM-Award, dem größten Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa.

250 der insgesamt 800 Einreichungen waren nach der Jurybewertung für die Preisverleihung nominiert. Die Möglichmacher-Kampagne stand in der Kategorie B2B im Wettbewerb mit so namhafte Unternehmen wie Lufthansa und BASF.

Ziel der ausgezeichneten Kampagne, die crossmedial über die Medien der F.A.Z. Verlagsgruppe (F.A.Z., F.A.S. & FAZ.NET) ausgespielt wurde, war es, die umfangreichen Leistungen des Facility Management (FM) darzustellen. In jedem der Kampagnenteile wurden Facility Management-Verantwortliche aus unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen in ihrem beruflichen Umfeld porträtiert. Die FM-Manager wurden für einen Tag von Journalisten der F.A.Z., einem Fotografen sowie einem Kamerateam begleitet.

Vom technischen Leiter der Hamburger Elbphilharmonie bis zum Head of Property Management des Weltkonzerns Siemens berichteten neun Führungskräfte in digitalen Storytelling-Formaten auf informierende und gleichzeitig emotionale Weise über die Bedeutung des FM für eine werterhaltende Bewirtschaftung ihrer Immobilien.

Eine umfassende Online-Marktforschung attestierte bereits während der Kampagnenlaufzeit signifikante Verbesserungen der anvisierten Imagegrößen.

Über die Initiative:
„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative von derzeit 11 führenden Facility Management (FM) Anbietern, getragen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. Ziel ist es, das Image von FM in der Öffentlichkeit zu stärken sowie Nachwuchskräfte und qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren.
Die beteiligten Unternehmen beschäftigen insgesamt mehr als 130.000 Mitarbeiter/innen und generieren am deutschen Markt einen Umsatz von über 7,5 Milliarden Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Dottendorfer Str. 86
53129 Bonn
Telefon: +49 (228) 850276-0
Telefax: +49 (228) 850276-22
http://www.gefma.de

Ansprechpartner:
Brigitte Ferber
Projektleiterin
Telefon: +49 (228) 850276-16
E-Mail: brigitte.ferber@gefma.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.