Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus Capcora, Frankfurt am Main, hat eine Mezzanine-Zwischenfinanzierung für die Realisierung eines Projektes der in Aschaffenburg ansässigen und an der Frankfurter Börse im General Standard gelisteten Immobiliengesellschaft EYEMAXX Real Estate AG arrangiert.

Die EYEMAXX Real Estate AG („EYEMAXX“) entwickelt und realisiert derzeit unterschiedliche Immobilienprojekte in deutschen und österreichischen Großstädten. Bei dem Projekt, bei dem Capcora mit der Suche nach einem Mezzanine-Kapitalgeber beauftragt wurde, handelt es sich um eine größere Projektentwicklung in Deutschland aus dem Portfolio von EYEMAXX.

„Wir freuen uns darüber, dass wir einen geeigneten Partner für dieses spannende Projekt gewinnen konnten, der sowohl die Komplexität der Transaktion als auch die Anforderung unseres Mandanten EYEMAXX erfolgreich umsetzten konnte. Durch die gute Zusammenarbeit aller an der Transaktion Beteiligten konnte der Eigenmitteleinsatz und die Finanzierungsstruktur insgesamt optimiert werden.“, so Christian von Olnhausen, Geschäftsführer bei Capcora und verantwortlich für den Immobilienbereich.

Zur erfolgreichen Umsetzung der Finanzierungstransaktion haben insbesondere auch die Leistungsfähigkeit von EYEMAXX als Projektentwickler, deren Kapitalmarktpräsenz und der damit verbundenen, professionellen Unternehmenskommunikation beigetragen.

„Wir freuen uns über den Abschluss dieser Transaktion und die Möglichkeit, die freigesetzte Liquidität bei neuen Projekten wieder einsetzen zu können. Die vielfältigen Möglichkeiten bei der Kapitalbeschaffung von EYEMAXX sowohl auf Projekt- als auch auf Unternehmensebene sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für uns. Dies beinhaltet auch die gute Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kapitalgebern und professionellen Beratern wie Capcora.“, so Kristian Radosavljevic, CFO der EYEMAXX Gruppe.

Über EYEMAXX

Die EYEMAXX Real Estate AG ist ein an der Deutschen Börse gelisteter Immobilienentwickler mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich, sowie Stadtquartiersentwicklungen und Pflegeheimen in Deutschland. Die Unternehmensstrategie wurde um Serviced- und Mikroapartments sowie Studentenapartments erweitert. Darüber hinaus realisiert EYEMAXX Retail- und Logistikimmobilien in den CEE/SEE Ländern. Das Geschäftsmodell der EYEMAXX Gruppe umfasst zwei Säulen: Mit der Entwicklung von Immobilienprojekten werden Entwicklerrenditen erwirtschaftet. Daneben werden vermietete Gewerbeimmobilien in Deutschland und Österreich im Bestandsportfolio gehalten und damit kontinuierliche Cashflows durch Mieteinnahmen generiert.

Über Capcora:

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen.

Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Capcora GmbH
Mainzer Landstraße 50
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 348765-760
Telefax: +49 (69) 348765-769
http://www.capcora.com

Ansprechpartner:
Christian von Olnhausen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (69) 348765762
Fax: +49 (69) 348765769
E-Mail: cvo@capcora.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.