CONET und die Sicherheitsexperten von CyberArk arbeiten zukünftig als offizielle Partner im Bereich Privileged User Management noch enger zusammen, um die IT-Sicherheit bei den Kunden des Hennefer IT-System- und Beratungshauses weiter zu erhöhen. Bestimmte Anwender benötigen für ihre Arbeit teils weitreichende Berechtigungen. Diese „Privileged User“ stellen eine besondere Herausforderung für die IT Security dar, da sie unbeabsichtigt, weil ihre Zugriffsdaten in die falschen Hände gelangen oder im Extremfall sogar aus krimineller Energie die IT-Ressourcen und Daten ihrer Organisation gefährden können. Dies gilt für die Administratoren im technischen Bereich ebenso wie die Unternehmensleitung, deren Namen oft sogar öffentlich zugänglich sind und die so ein bevorzugtes Angriffsziel für mitunter existenzielle Gefährdungen darstellen. Die Lösungen von CyberArk für Privileged Account und Session Management minimieren die entsprechenden Risiken durch gezielte Prävention, Steuerung und Kontrollmechanismen.

„Der sichere und zuverlässige Umgang mit besonderen Berechtigungen und privilegierten Nutzerkonten ist für unsere Kunden nicht allein aus Sicherheitsaspekten höchst relevant – auch beim Nachweis einer durchgängigen Compliance mit gesetzlichen und branchenspezifischen Vorgaben leistet Privileged User Management einen wichtigen Beitrag“, erklärt Lothar Jacobs, Leiter Identity & Security Management – Cyber Security bei CONET. „Hier können wir nun mit CyberArk als Partner passgenau unser Beratungsportfolio erweitern.“

CONET unterstützt seine Kunden dabei, mithilfe der Sicherheitslösungen von CyberArk nicht nur auf Cyber-Gefahren zu reagieren, sondern ihnen immer einen Schritt voraus zu sein. So kann die Eskalation von Angriffen verhindert werden, bevor der geschäftliche Schaden irreparabel wird. Besondere Zugangsrechte lassen sich beispielsweise zeitlich, räumlich oder gezielt auf einzelne Systeme einschränken und Zugangsdaten besonders absichern. Sicherheitslösungen von CONET und CyberArk werden dabei den höchsten Compliance- und Audit-Anforderungen gerecht und helfen Unternehmen, ihre wertvollsten Ressourcen effektiv zu schützen.

Über CyberArk

CyberArk ist der einzige Anbieter von Sicherheitslösungen, der sich seit über einem Jahrzehnt ausschließlich auf den Kampf gegen gezielte Cyber-Gefahren konzentriert – auf Angriffe, die unter dem Deckmantel von Insider-Privilegien bis ins Herz eines Unternehmens vordringen und auf kritische Unternehmensdaten abzielen. Führende globale Organisationen vertrauen beim Schutz ihrer Daten, Infrastrukturen und Anwendungen auf CyberArk. Mit Niederlassungen in den USA, Australien, Deutschland, Frankreich, Israel, Italien, den Niederlanden, Singapur, der Türkei und im Vereinigten Königreich sowie autorisierten Partnern in aller Welt steht CyberArk mehr als 3.650 globalen Unternehmen zur Seite, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 100 und fast 30 Prozent der Global 2000.

 

Über die CONET Technologies GmbH

"Erfolg. Unsere Leidenschaft." CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in den Schwerpunktbereichen Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data. Mit rund 700 Mitarbeitern gehört CONET laut der Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstellenkommunikation, Collaboration und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET zehn Standorte in Deutschland und Österreich.

Mehr Informationen unter: www.conet.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONET Technologies GmbH
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef
Telefon: +49 (2242) 939-0
Telefax: +49 (2242) 939-393
http://www.conet.de

Ansprechpartner:
Simon Vieth
Pressesprecher
Telefon: +49 (2242) 939-246
Fax: +49 (2242) 939-333
E-Mail: presse@conet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.