IT Abteilungen in Unternehmen stehen manchmal vor enormen Herausforderungen. Je nach Abteilung werden viele Lösungen eingesetzt, vom CRM- über das Projektmanagement Tool bis zur aufwändigem ERP Lösung. Nicht unüblich ist auch, dass Mitarbeiter eigenständig Lösungen einsetzen. Die IT Abteilung verliert damit schnell den Überblick und es kommt zum Aufbau einer ungewollten Schatten-IT.

Abhilfe schafft der Cloud Workplace

Was auf den ersten Blick nach einer sehr aufwändigen Verwaltungsaufgabe klingt, lässt sich mit einem Cloud Workplace schnell und ohne großen Aufwand optimieren. Mit einem Workplace kann sich jeder Mitarbeiter seinen persönlichen Arbeitsplatz zusammenstellen. Das Unternehmen behält dabei die Kontrolle über die angebotenen Apps, laufende Abos und Kosten sowie über die Benutzerberechtigungen. IT-Verantwortliche können Abteilungen Anwendungen zuweisen und auch zentral den Onboardingprozess für neue Mitarbeiter optimal steuern.

Alle Business Apps werden an einem Ort gesammelt, der zentrale Workplace ist Ausgangspunkt, von dem man mit einem Klick direkt loslegen kann. Nach dem Prinzip von Smartphone-Benachrichtigungen werden zum Beispiel im Workplace des Berliner Start Ups Basaas GmbH, die Notifications aus verschiedenen Apps zusammengetragen. So können User direkt erkennen wo To-do´s anfallen oder wofür sie aktiv werden müssen.

Beliebig viele Accounts eines Cloud Services parallel nutzen

Während man bei den meisten Lösungen nur einen Account pro Browser-Session nutzen kann, ist es zum Beispiel bei der Anwendung des Berliner Anbieters Basaas GmbH (Business App Store as a Service) möglich, beliebig viele Accounts zu den Business-Apps zu verwalten und dementsprechend in allen Profilen parallel zu arbeiten. Wenn sie beispielsweise drei Mail-Adressen haben, können sie diese separat hinzufügen und immer wieder zwischen den Postfächern switchen — eben dorthin, wo gerade Bedarf besteht.

Das gibt zum einen Flexibilität und zum anderen haben User die Möglichkeit, ohne zeitaufwändiges Ein- und Ausloggen parallel in mehreren Accounts zu arbeiten. Dies alles funktioniert auf der Basis von modernen Web-Technologien, die den Anwendern ein Höchstmaß an Performance bieten. Die Daten sind dank intelligenter Verschlüsselung zu jeder Zeit sicher.

Cloud Workplace: Produktivitätssteigerung in der täglichen Arbeit

Cloud Workplaces sind somit eine echte Bereicherung für jeden Digital Worker. Alle wichtigen Business Apps liegen an einem zentralen Ort, wichtige Benachrichtigungen erhält man pro aktiv und die Standortunabhängigkeit macht den digitalen Arbeitsplatz zu einer echten Innovation. Zusätzlich bietet Basaas einen Business App Store mit dem größten qualitätsgeprüften Portfolio an Business Apps an. Damit hat jedes Unternehmen die Möglichkeit die für sich beste Lösung zu finden und aktiv die eigene Digitalisierung und Automatisierung voranzutreiben. Interessenten finden den App Store und das Cloud Magazin aufhttps://www.smartbusinesscloud.de/

Über Basaas GmbH

Basaas ist ein aufstrebendes Start-Up im Herzen von Berlin und bietet Unternehmen den smarten Arbeitsplatz der Zukunft. Aus der Vielzahl von Business Apps macht Basaas eine einheitliche Unternehmenslösung. Ziel ist, dass KMU alle relevanten Business Apps mit Hilfe von Basaas integriert und effizienter nutzen können. Um dies zu erreichen, hat Basaas ein leistungsfähiges Ecosystem mit über 150 Cloud Anbietern aufgebaut – und es wächst stetig.

Kontakt:

Basaas GmbH
Griebenowstraße 15
10435 Berlin

Ansprechpartner:

Daniel Bollien
+49 (0)30 / 4036704-0
info@basaas.com
https://www.basaas.com/ 

Über den Cloud-EcoSystem e.V.

Das Experten-Netzwerk Cloud Ecosystem e.V.

Der unabhängige Verband der deutschen Cloud-Wirtschaft und setzt sich aus namhaften und etablierten internationalen und deutschen SaaS-, PaaS- und IaaS-Anbietern zusammen.

Zum Angebot des Cloud Ecosystem zählen unter anderem die Zertifikate „Certified Cloud“ für SaaS- und IaaS Lösungen. Lösungen können durch die Auszeichnungen objektiv miteinander verglichen werden und sind eine optimale Entscheidungshilfe für Unternehmen und Anwender.

Das Angebot Smart Businesscloud richtet sich speziell an Unternehmen, die sich über die Vorteile und die Möglichkeiten eines smarten Arbeitsplatzes informieren möchten. Die Smart Businesscloud ist nicht nur der größte Cloud Marktplatz, sondern auch ein informatives Magazin, welches aufzeigt, wie cool und vor allem wie smart man mit cloudbasierten Lösungen arbeiten kann.

Der Open Integration Hub ist ein Open Source Framework zur einfachen Daten-Synchronisierung zwischen beliebigen Software-Anwendungen. Ziel ist, die Synchronisation von Business Daten so einfach wie möglich zu gestalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cloud-EcoSystem e.V.
Harry-Blum-Platz 2
50678 Köln
Telefon: +49 (170) 8142858
Telefax: +49 (211) 749558-99
http://www.cloudecosystem.org

Ansprechpartner:
Veerle Türling
Cloud-EcoSystem e.V.
Telefon: +49 (221) 165 343 15
E-Mail: presse@cloudecosystem.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.