Immer größer werdende Datenmengen beschäftigen auch die Energiewirtschaft. Insbesondere die Migration dieser Daten kann zu einem enormen Aufwand führen. Um sich dieser Herausforderung künftig noch flexibler und effektiver zu stellen, hat die SIV.AG jetzt eine Kooperation mit der Natuvion GmbH vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsame Synergieeffekte zu nutzen, um Migrationsprojekte in der Energiewirtschaft noch reibungsloser und effizienter zu gestalten.

Natuvion ist ein IT-Software- & Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Walldorf mit Fokus auf den Bereich System- und Datentransformation. Aufgrund langjähriger Erfahrung bei Softwareprojekten haben die Experten der Natuvion ein einzigartiges Prozessverständnis – insbesondere in der Energiebranche – entwickelt. Auf diese Expertise kann zukünftig auch die SIV.AG zurückgreifen. Im Rahmen der jetzt unterzeichneten Partnerschaft ist es möglich, dass der IT-Dienstleister ERP-Lösungen anderer Anbieter der Energieversorger mit den Lösungen von Natuvion transformiert, restrukturiert, migriert und wirtschafts- sowie rechtskonform dekommissioniert.

„Die Zusammenarbeit bietet uns mit Blick auf unsere Marktposition spannende Synergien. Diese gilt es nun zu nutzen. Unser Ziel ist es, die Daten, den Treibstoff für zukunftsfähige digitale Plattformen, nahtlos, möglichst voll-historisch und in höchster Qualität zu transformieren und in die gesamte Ziellandschaft zu integrieren. Mit der SIV.AG haben wir hier einen exzellenten Partner gefunden“, sagt Patric Dahse, Gründer und Geschäftsführer der Natuvion GmbH.

„Die Natuvion GmbH blickt auf viele Jahre Erfahrung mit Projekten in der Energiewirtschaft, aber auch in anderen Branchen. Dieses Know-how ist für den Ausbau unseres Produkt- und Leistungsportfolios von großem Wert. Wir haben bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet und freuen uns jetzt auf eine erfolgreiche Partnerschaft“, so Ingo Mirsch, Bereichsleiter Energie- und Wasserwirtschaft der SIV.AG.

Über die Natuvion GmbH

­­­­­Natuvion steht für Kompetenz und Innovation im Bereich der Datentransformation und Migration auf digitale Plattformen. Dabei steht die vollständige Datenintegration in die gesamte digitale Systemlandschaft im Mittelpunkt.
 
Natuvion ist Gründungsmitglied der neuen SAP S/4HANA Selective Data Transition Engagement Community.
 
Mit innovativen Softwareprodukten reagiert Natuvion auf die große Nachfrage nach Lösungen für die Datentransformation, Konsolidierung von Systemlandschaften, Systemsicherheit und Datenschutz. Als INC5000 und FT 1000 ist die Natuvion Gruppe eines der am schnellsten wachsenden Software- und IT-Beratungsunternehmen in Europa.
 
Weitere Information: www.natuvion.com

Über SIV.AG

Die SIV.AG ist etablierter und innovativer Lösungspartner für die Energie- und Wasserwirtschaft. Mit der frei skalierbaren ERP Software Suite kVASy® können Versorgungsunternehmen alle Marktrollen, Sparten und Versorgungsprozesse ihres Kerngeschäfts abdecken. Bei der Realisierung neuer datengetriebener Geschäftsmodelle, digitaler Ideen und Non-Commodity-Business unterstützt die SIV.AG Stadtwerke, Netzbetreiber, Messstellenbetreiber und Lieferanten mit innovativen Services. Die Kunden der SIV.AG können sich frei zwischen Software as a Service-, On Premise- oder Hybrid-Lösungen entscheiden.

Die SIV.AG wurde 1990 gegründet und gehört seit 2016 zur international erfolgreichen Harris Group. Derzeit beschäftigt sie über 450 Mitarbeiter. Bundesweit vertrauen bereits über 300 Kunden der Prozess- und Dienstleistungskompetenz der Unternehmensgruppe.

Weitere aktuelle Information finden Sie unter siv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIV.AG
Konrad-Zuse-Str. 1
18184 Roggentin
Telefon: +49 (381) 2524-0
Telefax: +49 (381) 2524-4099
http://www.siv.de

Ansprechpartner:
Cynthia Hennig-Kundt
Referentin Pressearbeit
Telefon: +49 (381) 2524-4204
E-Mail: presseservice@siv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel