• Das BTB-Gewinnspiel startet am 18. November und läuft 35 Tage bis zum 22. Dezember 2020
  • Alle, die in diesem Zeitraum ihre Daten auf der Website des BTB unter „Gewinnspiel 2020“ eintragen, nehmen an der Verlosung teil
  • Die Gewinner/innen können aus Aus- und Weiterbildungen in sechs Fachbereichen des Gesundheitswesens wählen

Lernwillige vor! Alle, die an einer Aus- oder Weiterbildung beim BTB interessiert sind, können jetzt mit einem Mausklick und ein wenig Glück ihrer Karriere eine neue Richtung geben. Das Gewinnspiel des BTB gibt allen Teilnehmenden eine Chance: Um in der Lostrommel zu landen und einen von drei Freiverträgen zu gewinnen, müssen sie einfach ihre aktuellen Daten unter https://www.btb.info/gewinnspiel-2020/ eintragen und den Button „Jetzt teilnehmen“ anklicken. Anlässlich des 35. Geburtstags des BTB muss das im Zeitraum vom 18. November bis 22. Dezember 2020 erfolgen, also innerhalb von genau 35 Tagen. Die Verlosung findet dann vorweihnachtlich am 23. Dezember statt.

Fachbereiche, Freiverträge und Feierlaune

Mit der Geburtstags-Gewinn-Idee des BTB kommt Feierlaune auf. Der/die Gewinner/in des Hauptpreises kann sich über einen Freivertrag für eine Weiterbildung der Wahl freuen, Platz 2 sichert einen Freivertrag bis 4.000,00 Euro, der dritte Platz ist ein Freivertrag bis 2.000,00 Euro.

Für alle Gewinner*innen bedeutet das einen Schritt in eine neue berufliche Zukunft. Das BTB bietet in den Fachbereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Psychologie und Pädagogik, Human- und Veterinärmedizin, Betreuung und Pflege sowie Fitness und Sport mehr als vierzig einzelne Lehrgänge und zusätzlich viele attraktive Kombinationsmöglichkeiten an. Der konsequente Praxisbezug erleichtert den Studierenden den Einstieg in den beruflichen Alltag.

Digitales Lernen mit dem BTB

Online-Lernen ist beim BTB schon längst verankert. Im "Web-Campus" können Studierende die Fernlerneinheiten ihrer Ausbildung online absolvieren. Ein Prüfungstraining ermöglicht es ihnen, den Ausbildungsstand anhand von Übungsfragen zu ermitteln. Bleiben Fragen offen, stehen den Studierenden ihre Fachtutorinnen und -tutoren per E-Mail oder in telefonischen Sprechzeiten Rede und Antwort. In den kostenfreien Sonntagsvorlesungen, die derzeit als Webinare (Online-Seminare) stattfinden, können die Kenntnisse auch fachübergreifend digital vertieft werden.

Jürgen Obst, Geschäftsführer und Schulleiter des BTB: "Nach fünfunddreißig Jahren wissen wir vom BTB: Es kann schon eine Herausforderung sein, eine Weiterbildung zu absolvieren, und das neben allen anderen Verpflichtungen. Dass wir seit unserer Gründung dennoch so viele Studierende dabei unterstützen konnten, sich beruflich weiterzubilden, freut uns und ist unser täglicher Antrieb, qualitativ hochwertige Studiengänge mit hohem Praxisbezug anzubieten. Unseren Dank an die Absolventinnen und Absolventen aus mehr als drei Jahrzehnten geben wir stellvertretend den Gewinnerinnen bzw. Gewinnern unserer Verlosung mit unseren lernintensiven, höchst attraktiven Preisen weiter. Wir freuen uns auf unsere neuen Studierenden! Sie können sicher sein, dass eine Weiterbildung beim BTB sie auch tatsächlich weiterbringt.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.btb.info, www.facebook.com/BTB.Bildungswerk oder https://www.instagram.com/….

Über Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit 35 Jahren auf Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Alle Lehrgänge in den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Prävention, Beratung und Therapie, Sport und Fitness sowie Pflege und Betreuung zeichnen sich durch Praxisnähe und hohe fachliche Qualität aus. Das BTB ist Kooperationspartner wichtiger Berufsverbände. Damit gehört das BTB zu den führenden Anbietern im Weiterbildungssektor.

Die Ausbildungen des BTB sind nach dem Leitsatz ‚Aus der Praxis – für die Praxis‘ konzipiert. Durch die Möglichkeit, bestimmte Studiengänge von Anfang an mit unterschiedlichen Fachrichtungen zu kombinieren, erhalten Absolventinnen und Absolventen einen fachlich umfassenden Einstieg in die Praxis. Das pädagogische Konzept des BTB verknüpft Fernlehrgänge mit Präsenzseminaren, so dass die Studierenden von den Vorteilen beider Unterrichtsmethoden profitieren.

Alle Fernlehrgänge sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Über 40 erfahrende Dozenten und Tutoren leiten die Ausbildungen sowie Seminare und betreuen die Studierenden bis zu zwei Jahre nach Ende der Studienzeit. Diejenigen, die sich für eine berufliche Selbstständigkeit entscheiden, haben Anspruch auf eine kostenlose Beratung zu sämtlichen Fragen der Existenzgründung und des Marketings. Absolventinnen und Absolventen einer berufsbegleitenden Ausbildung erhalten die kostenfreie Mitgliedschaft in einem Berufsverband.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bildungswerk für therapeutische Berufe
Lobirke 1
42857 Remscheid
Telefon: +49 (2191) 46431-0
Telefax: +49 (2191) 46431-50
http://www.btb.info

Ansprechpartner:
Stefan Waloschek
Marketingleiter
Telefon: +49 (2191) 46431-15
Fax: +49 (2191) 46431-50
E-Mail: waloschek@btb.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel