Grosser Ansturm von Nah und Fern auf die legendären Aroser Holzruhebänke in Zürich

Die in der Nacht- und Nebelaktion von Arosa Tourismus platzierten Holzruhebänke sorgten in Zürich erneut für Aufsehen unter den Städtern. Die 20 aus einheimischem Holz gefertigten Bänke waren ein Geschenk, und so stürzten sich Herr und Frau Schweizer heute regelrecht auf die Prachtexemplare. Ein Geschenk der Aroser «Terrassen-Gallier» Am Helvetiaplatz, beim Fraumünster, auf der Poly-Terrasse […]

continue reading

Roland Schuler löst Pascal Jenny als Tourismusdirektor von Arosa ab

Sesselrücken in der Bündner Feriendestination Arosa – Roland Schuler tritt die Nachfolge von Pascal Jenny an. Nach 13 Jahren gibt Pascal Jenny sein Amt als Tourismusdirektor ab und wechselt auf die strategische Ebene. Der Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Roland Schuler übernimmt das operative Ruder als langjähriger Stellvertreter per 1. Mai 2021. Roland Schuler […]

continue reading

Befristeter Tausch der Wappentiere von Bern und Graubünden

Noch vor hundert Jahren waren sie beide ausgestorben: der Alpensteinbock und der europäische Braunbär. Auch dank touristischer Zusammenarbeit über die Kantonsgrenzen hinweg, entwickeln sich die Bestände beider Arten positiv. Grund genug für die Touristiker, mit Unterstützung der jeweiligen Volkswirtschaftsdirektionen einen Wappentausch von Bern und Graubünden vorzuschlagen. Vorbei sind die Zeiten, als man sich anfangs des […]

continue reading

Frühlingserwachen im Arosa Bärenland

Nicht schlecht staunten die Wintersportler in Arosa am Mittwochnachmittag, 31.03.2021. Sie beobachteten, wie die zwei Bären Amelia und Meimo im Arosa Bärenland durch den Schnee stampften. Die warmen Frühlings-Temperaturen sorgten bei den pelzigen Bewohnern vom Arosa Bärenland für ein frühes Erwachen aus der Winterruhe. Die eindrücklichen Bilder aus dem Bündner Bergdorf zeigen, wie sich Bärin […]

continue reading

Planung der 17. Arosa ClassicCar im September 2021 ist in vollem Gange

Jährlich lockt der Event viele begeisterte Autofans nach Arosa um das Renngeschehen auf den 76 Kurven von Langwies nach Arosa zu verfolgen. Die 7.3 km lange Rennstrecke mit total 422 Höhenmeter wird auch in diesem Jahr wieder zum Schauplatz für Motorsportbegeisterte und das Organisationskomitee ist optimistisch, dass die Arosa ClassicCar 2021 mit Zuschauern durchgeführt werden […]

continue reading

Erneuter Einsatz der Arosa Ranger für eine erfolgreiche Weiterführung des Winterbetriebs

Erneuter Einsatz der Arosa Ranger für eine erfolgreiche Weiterführung des Winterbetriebs Die Arosa Ranger, die sich in der Wintersportdestination bereits über die Festtage bewährt haben, sind auch jetzt in der Hochsaison wieder im Einsatz. Als Gastgeber aus Leidenschaft sind sie an stark frequentierten Stellen vor Ort und zeigen mit Ihrer Präsenz, dass die Sicherheit und […]

continue reading

Swiss Management Zürich AG wird offizieller Destinationspartner von Arosa Tourismus

In Arosa setzt man ab sofort auf eine Destinationspartnerschaft mit der Swiss Management Zürich AG (SMZH). Der unabhängige Finanz- und Vorsorgedienstleister und die Feriendestination schlagen gemeinsame Wege ein. Das Fundament der Zusammenarbeit bildet die auf beiden Seiten hohe Dienstleistungsqualität. Was ein Schweizer Finanzberater mit einer Bergdestination wie Arosa verbindet, scheint auf den ersten Blick nicht […]

continue reading

In Zürich aufgehabelt, in Arosa gelandet – Arosa Tourismus entführt Stadtzürcher

Am frühen Morgen sucht ein flauschiger Bär namens Jöri spontane Städter, die direkt auf den Zug springen, um einen erlebnisreichen Wintertag in Arosa zu verbringen. Es folgte ein Tagesausflug ins Urlabusparadies mit Eislaufen, Winterwandern, Schlitteln, Langlaufen und gar einer Privatführung im Arosa Bärenland. Mehr erleben als Stadtnebel und Kurzarbeit Die Anwohner von Zürich haben nicht […]

continue reading

Macht sich Alt-Bundesrat Moritz Leuenberger zum Schneemann des Jahres?

Für die begehrte „Arosa Humorschaufel“, jenen Preis, der Persönlichkeiten für ihren Sinn für Humor auszeichnet, hat es nie gereicht – jetzt aber stehen die Chancen gut, dass der umtriebige Alt-Bundesrat Moritz Leuenberger im Dezember zum Schneemann des Jahres gekürt werden könnte. Alt Bundesrat Moritz Leuenberger (SP) wirft der Regierung in der «NZZ am Sonntag» vor, […]

continue reading