Das Pharma-Labor Diapharm Analytics GmbH in Oldenburg wird Teil der Tentamus Gruppe. Das gaben die Geschäftsführer der Diapharm Analytics GmbH, Ralf Sibbing, und der Tentamus Analytics GmbH, Dr. Jochen P. Zoller, in Oldenburg bekannt. „Auch wenn sich dadurch formal kaum etwas ändert, da Name, Standort, Mitarbeiter und Ansprechpartner bestehen bleiben, so spielt die Diapharm Analytics mit dieser starken Laborgruppe im Rücken künftig in einer neuen Liga. Damit können wir unseren Klienten ein noch breiteres Kompetenzspektrum anbieten“, freut sich Diapharm-Geschäftsführer Ralf Sibbing über den gelungenen Einstieg der Tentamus Gruppe.

Die Tentamus Gruppe zählt zu den größten Laborunternehmen im Life-Science-Bereich weltweit. Zu ihr gehören rund 50 Standorte in Europa, Asien, Nord-Amerika und Israel, die auf die Beratung und Analyse der Produkte spezialisiert sind, die den menschlichen Körper von innen beeinflussen – von Arzneimitteln und Kosmetika über Nahrungsmittel und Agrochemikalien bis hin zu Medizinprodukten.

Die Diapharm Analytics GmbH behält ihre enge Bindung an die Diapharm GmbH & Co. KG auch künftig bei, die Namensvettern werden weiterhin eng zusammenarbeiten. „Für unsere Klienten können wir gemeinsam noch komplexere Aufgaben übernehmen“, bekräftigten Ralf Sibbing und Dr. Jochen P. Zoller.

Das GMP-zertifizierte Labor in Oldenburg analysiert Arzneimittel, verwandte Produkte für Unternehmen aus der Healthcare-Industrie. Dazu gehören unter anderem Stabilitätsuntersuchungen, Freigabeanalysen für Arzneimittel und künftig auch für Betäubungsmittel (BtM). Besondere Stärke des Oldenburger Labors sind pflanzliche Arzneimittel, sogenannte Vielstoffgemische, für deren Analyse besonderes Fachwissen und viel Erfahrung notwendig sind. Die dafür erforderlichen Analysemethoden entwickelt und transferiert Diapharm Analytics auch im Auftrag.
                                                                                                                          
Über Diapharm GmbH & Co. KG

Diapharm ist eine international führende Dienstleistungs- und Beratungsgesellschaft für die Consumer-Healthcare- und Pharma-Industrie. Gegründet 1988 unterstützt Diapharm Klienten in den Bereichen Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und diätetische Lebensmittel sowie Kosmetika. Tätigkeitsschwerpunkte sind Regulatory Affairs, medizinisch-wissenschaftliche Aufgaben, Qualitätssicherung und Consulting. Mit rund 100 Mitarbeitern in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und China ist Diapharm für multinationale Konzerne ebenso erfolgreich tätig wie für junge Start-ups und mittelständische Firmen.

Besuchen Sie https://www.diapharm.com für weiterführende Informationen.

Über die Tentamus Group GmbH

Die Tentamus Group wurde 2011 gegründet und ist ein globales Labor- und Servicenetzwerk, mit den Schwerpunkten in Europa, China und den USA. Akkreditiert und lizensiert testet, auditiert und berät Tentamus alle Bereiche, die mit dem Menschen zusammen hängen (Lebens- und Futtermittel, Pharmazeutika und Arzneimittel, Agrochemikalien, Kosmetika, Umwelt und Landwirtschaft sowie Nahrungsergänzungsmittel). Das Unternehmen ist global an über 50 Standorten mit mehr als 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Tentamus Group
An der Industriebahn 5
13088 Berlin, Germany
www.tentamus.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tentamus Group GmbH
An der Industriebahn 5
13088 Berlin
Telefon: +49 (30) 206038-230
Telefax: +49 (30) 206038-190
http://tentamus.com

Ansprechpartner:
Nicole Sibbing
Director Diapharm GmbH
Telefon: +49 251 60935517
E-Mail: nicole.sibbing@diapharm.de
Thomas Krieger
Corporate Development Manager – Tentamus Group
E-Mail: thomas.krieger@tentamus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.