Die REHAU Verwaltungszentrale AG hat heute bekannt gegeben, dass die Übernahme der MB Barter & Trading AG (MBT), nach positivem Bescheid der Kartellbehörden, erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die einzigartige Kombination aus REHAU’s Know-how von Materialien, Verfahren und Applikationen in Verbindung mit der globalen Trading-, Logistik- und Distributionskompetenz von MBT schafft neue Chancen durch erweiterte Geschäftsmodelle. Zusammen können REHAU und MBT mehr Wert durch neue Services, nachhaltiges Wachstum und Innovationen generieren und vor allem Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten stärken und ausbauen.

In einem unabhängigen Unternehmen vereinen REHAU und MBT Innovation, Zuverlässigkeit und Qualität in einer „Best-of-Both“-Kultur und legen ihren Fokus auf die Bereiche Logistik, Trading und Distribution von technisch hochwertigen Produkten und Lösungen. „Der erfolgreiche Abschluss dieser Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung unserer Vision, als führender Anbieter von polymeren Lösungen am Markt zu wachsen und unsere Geschäftsbeziehungen weiter auszubauen. Ich bin stolz, diesen Weg mit MBT eingegangen zu sein und freue mich darauf, in Zukunft als gemeinsames Unternehmen moderne Polymerlösungen voranzubringen und die Industrie zu transformieren.“ so Dr. Stefan Girschik, CEO des neuen Unternehmens.

Der neue Verwaltungsrat setzt sich aus Jobst Wagner, Präsident des Verwaltungsrats der REHAU Gruppe, und Thomas Endres, derzeitiger Verwaltungsratspräsident MBT, zusammen. Die Geschäftsleitung des neuen Unternehmens übernimmt Dr. Stefan Girschik als CEO, während Philipp Endres als stellvertretender CEO und Marco Zahnd als CFO tätig sind. Bis zum gemeinsamen Marktauftritt unter einem neuen Namen, der für das erste Halbjahr 2019 geplant ist, werden die Schweizerische Handels- und Einkaufsgesellschaft REHAU GmbH sowie deren Tochterunternehmen ihre Geschäfte mit den übernommenen MBT-Gesellschaften schrittweise zusammenführen.

Über MB Barter & Trading AG

MB Barter & Trading AG (MBT) ist ein global aufgestelltes Schweizer Familienunternehmen für hochwertige Standard-Polymere, PET sowie Kautschuk und agiert mit seinen mehr als 30 Standorten und Logistikstrukturen als zentrale Drehscheibe für weltweite Beschaffung und Vermarktung. MBT pflegt eine Servicekultur, die von Vertrauen, Zuverlässigkeit und Integrität geprägt ist und legt großen Wert auf langfristige und nachhaltige Beziehungen zu Kunden und Zulieferpartnern. Mehr Informationen zu MBT finden Sie unter www.mbbarter.ch.

Über REHAU AG + Co

Die REHAU Verwaltungszentrale AG ist die Holdinggesellschaft der REHAU Gruppe, ein führender System- und Serviceanbieter für polymerbasierte Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie mit weltweit mehr als 20.000 Mitarbeitern. Das Schweizer Familienunternehmen mit deutschen Wurzeln setzt auf fortschrittliche Technologien und Produkte, die Kundennutzen und nachhaltiges Wachstum vereinen. Mit Vertrauen, Zuverlässigkeit und Innovation als zentrale Unternehmensgrundsätze werden langfristige Partnerschaften mit Mitarbeitern und Kunden angestrebt. Mehr Informationen zu REHAU finden Sie unter www.rehau.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Claudia Tümmler
Public Relations / Internal Communications
Telefon: +49 (9283) 77-1094
Fax: +49 (9283) 77511004
E-Mail: Claudia.Tuemmler@REHAU.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.