Göppingen: Der Göppinger Heilpraktiker Robert Berg spricht am Donnerstag, den 26. September, um 18.30 Uhr über „Podoätiologie. Einlagenversorgung zur Haltungsverbesserung“ im Praxis-Zentrum Göppingen (PZG) in der Pappelallee 49 am Freihof.

Erschreckend viele Menschen leiden unter Schmerzen an Gelenken, Rücken oder Füßen. Doch zeigt sich an einer bestimmten Körperstelle ein Schmerz, so muss dort nicht immer seine Ursache liegen. Jede Bewegung wird in einer Kettenreaktion mehrerer Muskeln ausgeführt, die immer an der Basis unseres Körpers – unseren Füßen – beginnt oder endet. Die Ursachen der Schmerzen liegen oft in einer unbewussten Körperfehlhaltung. Die Podoätiologie ermittelt die Ursachen für Bewegungsproblematiken und löst diese mit speziellen Einlegesohlen. Der Göppinger Heilpraktiker und Podoätiologe Robert Berg verspricht eine gezielte ganzheitliche Haltungsverbesserung mit jedem Schritt und dadurch eine Verbesserung der Beweglichkeit und dauerhafte Schmerzlinderung.

Folgende Fragen werden am Vortragsabend beantwortet: Was ist Podoätiologie? Wie können Schmerzen gelindert werden? Wie kann die Sensomotorik bei Gelenk-, Rücken- und Fußproblemen gängige Therapien unterstützen? Welche Unterschiede gibt es bei den Einlagenversorgungen? Was haben Zähne, Kiefer und Augen mit den Füßen zu tun? Warum kommt der "Hallux valgus" überwiegend bei Frauen vor? Welche Besonderheiten gilt es bei Kindern zu beachten?

Zudem können Teilnehmer im praktischen Teil podoätiologische Elemente ausprobieren und so selbst die Wirkung von Fuß bis Kopf erfahren.

Der Kostenbeitrag beträgt 5,- Euro. Interessierte bitte telefonisch unter 07161 601-9690 oder per E-Mail info@pz-goeppingen.de bis zum 24. September 2019 anmelden.

Podoätiologie. Einlagenversorgung – Vortrag zur Haltungsverbesserung für Interessierte
Referent: Robert Berg
Donnerstag 26.09.2019, 18.30 bis 20 Uhr
Anmeldung bis 24.09.2019 unter Tel. 07161 601-9690 oder per E-Mail info@pz-goeppingen.de
Veranstaltungsort: PZG, Pappelallee 49, 73037 Göppingen
Kostenbeitrag: 5,- Euro

Weitere Informationen finden Sie unter www.pz-goeppingen.de.

Über die Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Praxis-Zentrum Göppingen (PZG) am Freihof

Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie & Tiergestützte Therapie: Die renovierten Praxisräume des Freihofs am Stadtrand von Göppingen verbinden moderne Behandlungsmöglichkeiten mit ländlichem Charme. Das viel-fältige Angebot des hochqualifizierten Therapeuten-Teams zielt auf die Linderung von körperlichen und seeli-schen Beschwerden. Je nach Diagnose oder Verordnung des Arztes werden für Kunden jeden Alters logopädi-sche, physio- und ergotherapeutische Anwendungen sowie psychomotorische und tiergestützte Maßnahmen genutzt. Mit der Besonderheit, dass gewisse Therapien auch im Freien im angrenzenden Park stattfinden kön-nen. Das Angebot des Praxis-Zentrums richtet sich an alle Mitglieder der gesetzlichen und privaten Kranken-kassen sowie an Selbstzahler. Durch eine professionelle und möglichst individuelle Behandlung werden die Lebensqualität, die Vitalität und das Wohlbefinden aller Kunden gesteigert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
https://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Constanze Bütterlin-Ruchsow
Kommunikationsreferentin
Telefon: +49 (7161) 601-8482
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: constanze.buetterlin@christophsbad.de
Dr. Katrin Hofmann
Leiterin des Praxis-Zentrums
Telefon: +49 (7161) 601-9690
Fax: +49 (7161) 601-9696
E-Mail: pet@pz-goeppingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel