Dass Homeschooling auch mit einem klassischen Orchester funktioniert, zeigen Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters und Konzertpädagoginnen der Hamburgischen Staatsoper mit der "Schultour digital". Am 23. und 24. Februar 2021 präsentieren sie für Hamburger Schüler*innen der Stufen 4-8 Auszüge aus Modest Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" als interaktives online-Angebot.

Da in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Schulbesuche abgesagt werden mussten, werden die Konzertangebote der Philharmoniker nun auf digitalem Wege in die Küchen, Wohn- oder Kinderzimmer gebracht, also dorthin, wo Homeschooling zurzeit im "virtuellen Klassenzimmer" stattfindet. Per stream wird ein Streichquintett des Philharmonischen Staatsorchesters live musizieren, die Schüler*innen können Fragen stellen und mitmachen. Das Format ist auf Interaktivität angelegt, so können die kleinsten Details von Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass mit der Kamera sichtbar gemacht werden, je nach Wunsch der virtuellen Zuschauer.

Das Angebot ist kostenlos und dauert ca. 45 Minuten. Die Schultour-Termine am 23./24. Februar sind bereits ausgebucht, so dass eine Fortsetzung des Projekts in den nächsten Wochen und Monaten geplant ist. Im kostenlosen jung-Newsletter wird regelmäßig über neue Termine informiert. Interessierte Klassen können sich auch unter jung@staatsoper-hamburg.de melden. Vorbereitungsmaterialien zum Werk werden gerne vorab bereitgestellt.

Schultour digital: Bilder einer Ausstellung
Eva Binkle, Moderation
Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg

Dauer: ca. 45 Minuten

www.staatsorchester-hamburg.de
www.jung-staatsoper.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Philharmoniker Hamburg / Freie und Hansestadt Hamburg Landesbetrieb Philharmonisches Staatsorchester
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 3568-0
Telefax: +49 (40) 3568-464
http://www.philharmoniker-hamburg.de

Ansprechpartner:
Hannes Rathjen
Presse und Marketing
Telefon: +49 (40) 3568-530
Fax: +49 (40) 3568-531
E-Mail: hannes.rathjen@philharmoniker-hamburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel